Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.206.177.17.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
4 Einträge
thonmas thonmas aus Seelze schrieb am April 19, 2018 um 3:27 pm:
Meine Hundeschule sicherlich fragen Sie sich, was eine gute Hundeschule ausmacht. Die Frage kann ich Ihnen natürlich nicht beantworten. Aber sehr wohl, worauf ich persönlich viel Wert lege. Für Mensch … In einer Hundeschule lernen nicht allein die Hunde – auch die Menschen. Somit versuche ich für Frauchen / Herrchen eine „Wohlfühlatmosphäre“ zu schaffen. Angefangen von der guten Erreichbarkeit, immer verfügbare Parkplätze, einen Seminarraum bis zur angegliederten Hundepension. Auf Basis einer ehrlichen und direkten Art versuche ich den Zweibeinern die Gefühle und Motivationen der Vierbeiner zu erklären. Bei den Trainingseinheiten ist mir keine Frage unwillkommen. Probleme des Alltags werden gerne in die Trainingsstunden aufgenommen. … und Hund … Hunde lernen am besten durch Bestärkung des positiven Verhaltens. Viel loben und gemeinsame Erfolgserlebnisse fördern die Freude am Lernen beim Hund. So unterrichte ich an meiner Hundeschule nur gewaltfreie Ansätze. So individuell Frauchen und Herchen sind, so sehr unterscheiden sich auch Hunde untereinander. Dieses individuelle Lernen ist wichtig, um Hund noch Hundeführer gemeinsam zum Erfolg zu führen. … ein Team! Es sind aber nicht nur die Erziehung der Hunde wichtig. eine dauerhafte Bindung zwischen dem Menschen und seinem Hund basiert auf fortwährende gemeinsame Aktivitäten. Daher biete ich für Mensch und Hund verschiedene Freizeitaktionen an. Das sind verschiedene Gruppen wie Obedience (Unterordnung), Mantrailing (Spurensuche) oder Agility (Hundesport, Geschicklichkeit) – aber auch Wochenendkurse wie Erste-Hilfe am Hund oder gemeinsame Ausflüge. kompetent – individuell – gewaltfrei
thonmas thonmas aus Seelze schrieb am April 19, 2018 um 3:26 pm:
In einer Hundeschule lernen nicht allein die Hunde – auch die Menschen. Somit versuche ich für Frauchen / Herrchen eine „Wohlfühlatmosphäre“ zu schaffen. Angefangen von der guten Erreichbarkeit, immer verfügbare Parkplätze, einen Seminarraum bis zur angegliederten Hundepension. Auf Basis einer ehrlichen und direkten Art versuche ich den Zweibeinern die Gefühle und Motivationen der Vierbeiner zu erklären. Bei den Trainingseinheiten ist mir keine Frage unwillkommen. Probleme des Alltags werden gerne in die Trainingsstunden aufgenommen. Hunde lernen am besten durch Bestärkung des positiven Verhaltens. Viel loben und gemeinsame Erfolgserlebnisse fördern die Freude am Lernen beim Hund. So unterrichte ich an meiner Hundeschule nur gewaltfreie Ansätze. So individuell Frauchen und Herchen sind, so sehr unterscheiden sich auch Hunde untereinander. Dieses individuelle Lernen ist wichtig, um Hund noch Hundeführer gemeinsam zum Erfolg zu führen.
thonmas thonmas aus Seelze schrieb am April 19, 2018 um 3:26 pm:
In einer Hundeschule lernen nicht allein die Hunde – auch die Menschen. Somit versuche ich für Frauchen / Herrchen eine „Wohlfühlatmosphäre“ zu schaffen. Angefangen von der guten Erreichbarkeit, immer verfügbare Parkplätze, einen Seminarraum bis zur angegliederten Hundepension. Auf Basis einer ehrlichen und direkten Art versuche ich den Zweibeinern die Gefühle und Motivationen der Vierbeiner zu erklären. Bei den Trainingseinheiten ist mir keine Frage unwillkommen. Probleme des Alltags werden gerne in die Trainingsstunden aufgenommen.
thonmas thonmas aus Seelze schrieb am April 19, 2018 um 3:25 pm:
Nut ein Text